Schlagwort: Leiter

Ironscout 2019 – Mitten im Pott

Über 1000 Verrückte haben sich die letzten Tage in Herne getroffen um am diesjährigen Ironscout teilzunehmen. Entweder als Stationsteam oder als Läufergruppe. 8 Leiter aus Wiemelhausen waren auch als Läufer am Start, und nach knapp 20 Stunden auch wieder im Ziel. 22 Stunden hatte man

#29 die letzte Woche beginnt

Am Samstagabend gaben insbesondere die Rover und Leiter ihre Gesangskünste preis. Die Stimmen sind vielleicht nicht die musikalischsten, jedoch definitiv ‚geil und laut‘. Am Sonntag war dann Ruhetag, zumindest für die Leiter. Während wir uns entspannen konnten, übernahmen die ältesten Teilnehmer die Verantwortung und sammelten

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Die Vorbereitungen für das SoLa in der Slowakei laufen auf Hochtouren. Beim Lagerleitertreffen wurden alle verbleibenden wichtigen Fragen geklärt und alle Zuständigkeiten verteilt. Die Arbeitsgruppen zu Küche, Inhalt, Material etc stellten den aktuellen Stand der Vorbereitung vor. Jetzt sind wir alle auf dem selben Wissensstand

Sommerferien

Sommerferien bedeuten auch für die Leiterrunde in gewisser Hinsicht Ferien. Anstatt Gruppenstunden vorzubereiten und durchzuführen, und anstatt in der Leiterrunde die nächsten Aktionen zu planen, nutzten wir die kinderfreie Zeit um einfach mal gemütlich zusammen zu sitzen. Beim entspannten Grillen auf der Pfarrwiese ging es

#beautifyandorganize Tag 1+2

Donnerstagabend nutzten die Pfadinnen und Pfadis ihre Gruppenstunde, um unsere Räume komplett leerzuräumen. Anschließend putzten die Rover was das Zeug hält und wir hatten hässliche leere Raume. Heute Nachmittag kamen dann die Leiter ins Spiel und strichen jede Wand. Jetzt erstrahlen unsere Räume strahlend weiß.

„Willkommen im Variété Metropol“

Während wir Dienstag abends normalerweise die nächsten Aktionen planen, war gestern auch bei uns etwas Karneval angesagt. Also hieß es „Willkommen im Variété Metropol“ für die Leiterrunde. Ein Krimi-Dinner im Berlin der 20er Jahre stand auf dem Programm. Wir schlüpften in die Rollen von Schauspielern, Geschäftsleuten,

Gruppenwechsel in der Epscheider Mühle

Letztes Wochenende fand das Gruppenwechsel Wochenende der Wiemelhausener Pfadfinder statt. Erst musste der gestohlene Kelch mit Hilfe der drei Fragezeichen zurückgeholt werden. Anschließend wechselten einige von uns im Fackelschein ihre Stufen oder wurden Leiter.

Keine Vorschau

Die Hitze von Autricourt

Am Dienstag durften sich die Rover als Leiter versuchen. Sie walteten ihres Amtes und gingen mit den anderen Teilnehmern den ganzen Tag schwimmen. Was anderes ist bei der Hitze hier auch gar nicht möglich. Auch heute wurde das Programm auf morgen verschoben um der Hitze

Sporttag

Am Sporttag mussten sich die Teams im verschiedenen Disziplinen beweisen um als Agents of S.C.O.U.T.S. aufgenommen zu werden.

Ruhetag am Mittwoch

Am Dienstag waren die Tests der Speichelanalyse da. Die Teilnehmer waren mit 6 verschiedenen Superkräften infiziert. Um diese zu testen, sowie das in den Workshops Erlernte anzuwenden, schickten die Agents of S.C.O.U.T.S.die neuen Rekruten auf einen Fieldtrip. In Autricourt und Umgebung trafen die 6 Gruppen