Category Archives: Gruppen

Neues Pfadfinderjahr – neue Gruppen

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, ab dem 15. August startet das neue Pfadfinderjahr. Wir sind gut erholt aus dem Sommerlager zurück und freuen uns auf neue Gruppen, neue Leitende und neue Stufenkonstellationen. Im Sommerlager haben wir wieder den Stufenwechsel gefeiert und wollen den Daheimgebliebenen

#17 Juffi Tour Tag 4

Um 5 Uhr klingelte der Wecker. Die Sonne war noch nicht aufgegangen, dennoch waren alle schnell in Kluft aus ihrem Zelt geschlüpft. Am Abend vorher wurden die Versprechenstexte vorbereitet, nun sammelten sich die Juffis in einem Halbkreis am Ufer des Sees. Einer nach dem Anderen

#16 Juffi Tour Tag 3

Nach einem entspannten Erwachen neben den grasenden Alpakas nutzten wir den Vormittag auf dem Sonnenseitn Hof für die Vorbereitung des Juffi- Pfadfinderversprechens. Dazu wurden Gruppenspiele gespielt deren Kernthemen es waren Rücksicht aufeinander zu nehme, die Verständigung untereinander zu verbessern, sowie Zusammenarbeit trotz unterschiedlicher Stärken und

#15 RoverTour Tag 5

Heute einmal zweigeteilt: Die Lust auf Stadtluft hatten fuhren nach Linz, um dort fünf Nachzügler in Empfang zu nehmen. Die anderen schliefen aus, trainierten auf dem Fitt-Fahrt und genossen den Bach. Wiedervereint genossen wir den Abend im Brauhaus.

#14 Juffi Tour Tag 2

Nach einem jähen Erwachen durch Kirchengeläut haben die Juffis ab 7 Uhr morgens ausgiebig den Erlebnisspielplatz genutzt und so ihre Leitenden um den Schlaf gebracht. So schafften wir es aber fast pünktlich in die Sonnenwelten. Das Museum erzählte wie die Menschen seit der Steinzeit bis

#13 RoverTour Tag 4

Ein typischer Rovertourtag liegt hinter uns. Bis 10 Uhr ausgeschlafen, bauten einige einen Staudamm, genossen die Sonne und Tom wurden die Haare pink gefärbt. Am Nachmittag ging’s in die Brauerei Freistadt zur Brauereiführung. Wir lernten alles über die Produktion des regionalen Getränks und durften das

#12 TourRover Tag 3

Auf gehts ab gehts nach Freistadt: Die Unwetterwarnung zwang uns zum Busfahren. In Freistadt fanden wir Unterkunft an einer alten Schmiede, wo wir uns im Bach erfrischen konnten bevor der große Regen kam. Am Abend saßen wir unterm Abdach, lauschten dem Regen und kochten auf

Neues aus deiner Gruppe