Wö-Team Tag 3/4

Nach einer erholsamen Nacht besuchten wir am Mittwoch das IKEA Museum in Älmshult, schließlich wurde die Heimat von Billy und Co hier gegründet. Wir hatten viel Spaß und die Köttbullar schmeckten auch hervorragend 🙂

Danach machten wir uns auf den beschwerlichen Heinweg zurück zum Lagerplatz. Leider steckte der Hinweg dem Wö-Team noch zu sehr in den Knochen, sodass an Laufen leider nicht zu denken war. Wir wollten der Welt beweisen, dass Wös auch 4 Tage haiken können, aber das Schicksal war gegen uns. So verbrachten wir den 4 Tourtag komplett am Lagerplatz, ohne Juffis, Pfafis und Rover und genießen die Zeit alleine.
Tipp: Blaubeerpfannkuchen lassen alle Wehwechen verschwinden.

One thought on “Wö-Team Tag 3/4”

  1. Steffi sagt:

    Dann erholt euch mal gut 😊 und genießt den Lagerplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.