#26 – Freude für die Hobbits

Nach einem sehr heißen Tag, an dem nicht all zu viel geschah und Kraft gespart wurde, gab es gestern Abend eine große gemeinsame Lagerfeuerrunde zusammen mit Querenburg.

Bei leichtem Regen und angenehmeren Temperaturen machten sich heute früh dann die 5 Hobbitfamilien auf, das Auenland zu erkunden und den Bewohnern zu helfen. Egal ob der Stift für den Poeten, die Pilze für die Küche oder eine Blume für die Wirtin, alles wurde beschafft. Nur das sehr begehrte, für Hobbits nahezu essentielle Pfeiffenkraut konnte nicht gefunden werden. Aber anscheinend haben die bösen Menschen noch irgendwo einen Vorrat im Wald, den es heute Nacht zu plündern gilt.

E

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.