Schlagwort: Leiter

Spielkinder

Der dritte Tag unserer Leiterwoche stand ganz unter dem Motto: Spiele, Spiele, Spiele! Diverse komplexe Spiele wurden miteinander und gegeneinander gewonnen und auch verloren. Einige Spielprinzipe lassen sich bestimmt gut für Lagerspiele umfunktionieren. Eingerahmt wurde unser Tag von vielen leckeren Mahlzeiten.

Keine Vorschau

Reiner Alltag

Heute ist schon Tag zwei unserer Leiterwoche. Eine ganze Woche eine reine Leiter-WG. Hier in Dorsten wohnen wir nun bis Ostern. Dennoch ist es wie Alltag. Die einen stehen früh auf und fahren zur Arbeit und der Rest kümmert sich um die Hausarbeit, bis schließlich

Die Lager können kommen

Am Wochenende trafen sich unsere Leiter Björn, Nils und Tobi mit weiteren Pfadfindern aus der Diözese Essen in der Jugendbildungsstätte Don Bosco in Rummenohl zum Modul 3f der Leiterausbildung: Planung und Durchführung von Maßnahmen. Das Wochenende wurde mit der Planung eines fiktiven Sommerlagers verbracht. In Kleingruppen

Planung bei Kaminfeuer und Krustenbraten

Am vergangenen Wochenende fuhr die Leiterrunde trotz Unwetterwarnung ins verschneite Lüdenscheid um dort die Aktionen für das neue Jahr zu planen. Nachdem am Freitag der Parkplatz vom Schnee befreit war, eingekauft wurde und alle Autos die vereiste Einfahrt hoch gekommen waren, konnten wir das vergangene

Vier Leiter auf Modulwoche in der DV Speyer unterwegs

Am 08.10. eröffnete die AG Ausbildung die Baustelle Modulwochenkurs. Sie sucht Bauarbeiter, die gemeinsam die Bausteine 1-3 fertigstellen. 16 DPSG Leiter und Leiterinnen sind aus der Pfalz, dem Ruhrpott und Würzburg angereist um sich die Baustelle in Sohrschied anzuschauen und anzupacken. Die Zeit war schließlich

Ehrvoller 2ter Platz beim Bezirksfußballturnier

Wir konnten mit unserer Fußballmannschaft bestehend aus Leiterinnen und Leitern unserer Mannschaft „Luftkurort Wiemelhausen“ beim diesjährigen Bezirksfußballturnier den 2. Platz erkämpfen. Nach einem packenden Halbfinale und extremen Wetterbedingungen sind wir stolz im Finale noch einmal alles gegeben zu haben. Mit einem knappen 1:2 geben wir uns gerne